Raubkatzen Barnim e.V.


Seit seiner Gründung im November 2015 eng mit dem Wildkatzenzentrum Felidae verbunden ist der gemeinnützige Verein “Raubkatzen Barnim e.V.”.

Der Verein wickelt für uns nicht nur die Patenschaften und Futterspenden ab, sondern betreibt auch eine Auffangstation auf dem Gelände des Wildkatzenzentrums. Dazu gehört das große Tigergehege auf dem Erweiterungsgelände.

Weitere Informationen zum Verein erhälst Du auf seiner Website: www.raubkatzen-barnim.de

Der Raubkatzen Barnim e.V. wurde am 28. November 2015 gegründet. Sitz des Vereins ist Sydower Fließ im Landkreis Barnim, die Geschäftsstelle befindet sich in Berlin.

Der Verein ist seit dem 26. Februar 2016 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Frankfurt (Oder) eingetragen (VR 6332).

Vom Finanzamt für Körperschaften I, Berlin, erging am 22. Juni 2020 der Bescheid, dass der Verein nach § 5 Abs. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit ist, weil er auschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient. 

Der Verein fördert den Tierschutz nach § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 14 AO.

Er ist damit berechtigt, für Spenden, die zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Dies gilt auch für Mitgliedsbeiträge.