You are currently viewing Heiratsantrag im Wildkatzenzentrum
Die Überraschung ist gelungen, als Benny seiner Cindy einen Antrag mitten im Nebelpardergehege machte.

Heiratsantrag im Wildkatzenzentrum

Ein ganz besonderes Ereignis fand am vergangenen Wochenende bei uns im Felidae Wildkatzen- und Artenschutzzentrum Barnim statt: wir durften unseren ersten Heiratsantrag organisieren!

Bereits im Vorfeld hatte Benny unser Team kontaktiert, dass er seiner Angebeteten während einer VIP-Führung gerne einen Heiratsantrag machen wolle. Gesagt, getan!

Am Tag der Führung kam der doch etwas nervöse Benny und die ahnungslose Cindy zur Führung und wurden scheinheilig von unserem Zoo-Fotografen in Empfang genommen. Er wolle für unseren Internetauftritt ein paar Fotos von einer Führung schießen. Anlässlich des besonderen Ereignisses hatte sich unser Team etwas Einzigartiges überlegt: zusammen mit Tierpfleger Aaron betrat das Paar die Anlage von Nebelparderin Batani. Die handaufgezogene Katze ist sehr freundlich und hat auch zu unseren Mitarbeitern einen liebevollen Umgang. Verspielt wie immer erkundete sie erst einmal die beiden Neuankömmlinge, während Aaron über die Tierart erzählte.

Auf das Stichwort “Gibt es noch irgendwelche Fragen?” geschah es dann. Komplett mit Ring und Kniefall bat Benny schließlich seine Cindy ihn zu heiraten; und sie sagte JA!

Sichtlich erleichtert setzen alle Beteiligten die VIP-Führung fort und es gab viel Gelegenheit, den wunderschönen Ring herzuzeigen. Im Anschluss wurde noch mit einem Gläschen Sekt angestoßen. Interessanterweise trank die zukünftige Braut aber nur Wasser… 😉

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE VOM GANZEN TEAM VOM FELIDAE WILDKATZEN- UND ARTENSCHUTZZENTRUM BARINM!!!

P.S. Das Brautpaar hat sich noch vielmals bedankt und eine Spende dagelassen sowie eine Futterpatenschaft für ein Jahr übernommen.